Lernende verstehen, begleiten und fördern


«Ich bin nicht, was ich sein sollte, ich bin auch nicht, was ich sein werde, aber ich bin auch nicht, was ich war». Die Jugendlichen müssen ihren Platz in der Gesellschaft erst noch finden. Dabei benötigen sie auch die Unterstützung der Ausbildenden. Wir beleuchten die vielschichtigen Aspekte Ihrer Rolle als Berufsbildner/in. Sie lernen Grenzen zu setzen, Ihre eigene klare Linie anzusprechen und zu vertreten und damit die nötige und wertvolle Orientierung in einer nicht ganz einfachen Zeit zu bieten.

Seminarziel
Die Teilnehmenden können neue Ideen für die Führungsarbeit mit Lernenden umsetzen

Seminarinhalte
- Vorbild sein, Sicherheit geben, fordern und fördern: Die 3 Säulen der Führung im Alltag mit Lerndenden
- Formen des Coachings
- Standortbestimmung durchführen und Feedback geben
- Wichtige Aspekte der Kommunikation im Gespräch mit Jugendlichen
- Schwierige Gespräche erfolgreich führen
- Diskussion & Praxisbeispiele aus dem Alltag

Das Seminarprogramm können Sie hier auch als PDF herunterladen.

Wenn Sie Interesse an diesem Seminar haben und sich gerne hierzu anmelden möchten,

können Sie mir gerne eine Email senden.

Vielen Dank im voraus.